Christoph-Lok

Hersteller: Christoph - 600mm-Rohöl-Lok, 7 PS, 2,75 t

"Christoph"-Lok aus den 1920er Jahren

Motorlok der Christoph & Unmack AG, Niesky O/L, ausgestellt in Seddin 1924. Die Firma ging 1949 in VEB Waggonbau Niesky auf, ab 1990 Deutsche Waggonbau AG DWA. 1998 an Bombardier, ab 2005 WBN Waggonbau Niesky GmbH. Nach Insolvenz 2008 von DB AG übernommen.

192 mal gab es die Lok. Gefällt mit gut, daß es eine Lok mit meinem Vornamen gibt. Genau so koinzident wie der Geburtstag des deutschen Apothekers, der die brasilianische Stadt Blumenau gegründet hat, in der das „Eisenbahn-Bier“ gebraut wird: 26.12.

Lok gefunden unter der Rubrik „Unbekannte Lokomotivhersteller“ auf der Website lokhersteller.de

Published in: on 17. Februar 2010 at 21:40  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,