Stand der Dinge Fotobuch: Noch 567 Bestellungen, dann drucken wir

40 Mitglieder in der WKW-Grupe, nur noch 567 Bestellungen fehlen. Wenn wir 1.500 Vorbestellungen haben, können wir das Buch in einer Erstauflage von 2.000 Stück drucken.

Bildergalerie, Informationen und Bestellmöglichkeit zum Fotobuch EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN

WKW-Gruppe zum Fotobuch EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN
Mitglieder der Gruppe werden dort über den Stand des Buchprojektes informiert.

Weitere Fördermöglichkeiten: Schalten Sie eine Anzeige im Buch oder kaufen Sie als Kundengeschenk ein größeres Kontingent. Wir können Ihnen folgende Angebote machen:
1. Ganzseitige 4-farbige Anzeige = EUR 500,00 zzgl. der gesetzl. MwSt.
2. 100 Exemplare für 800,- € + Verpackung/Versand zzgl. der gesetzl. MwSt. 3. Ganzseitige 4-farbige Anzeige + 100 Exemplare für 1.000,- € + Verpackung/Versand, zzgl. der gesetzl. MwSt.

Buchtitel EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN

Heute bekam ich von Christoph Grundmann den Entwurf des Buchtitels zugeschickt:

EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN – 175 Jahre deutsche Eisenbahnen

EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN – 175 Jahre deutsche Eisenbahnen, Herausgeber: Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein, Verlag SURFACE BOOK, Darmstadt 2010, Grußwort: Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst), Einleitung: Prof. Dr.Dr.-Ing. E.h. Gottfried Kiesow (Deutsche Stiftung Denkmalschutz). EUR 12,80

Mit Ihrer Vorbestellung ermöglichen Sie die Herausgabe des Buches! Klicken Sie für weitere Informationen.

Fotobuch Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN Fotobuch von Christoph Rau, Verlag SURFACE BOOK, Darmstadt 2010

Zum Jubiläum „175 Jahre Deutsche Eisenbahn“ gibt das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein im Darmstädter Verlag SURFACE BOOK das Buch „EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN“ heraus. Klicken Sie hier zur Bildergalerie und Buchbestellung.

Das Museum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Darmstadt-Kranichstein ist das älteste in Deutschland und weltweit das größte, zusammenhängende Industrie- und Verkehrsdenkmal zur Eisenbahngeschichte. Mit seiner Vielzahl an Sammlungen aus dem Eisenbahnwesen ist das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein auch Teil der „Route der Industriekultur Rhein-Main“, die Denkmäler der Industriegeschichte im Rhein-Main-Gebiet erschließt. Es wird von einem Kreis von Enthusiasten rein ehrenamtlich betrieben und stetig weiter ausgebaut. Inzwischen zählen 250 Triebfahrzeuge und Waggons zum Bestand.

Der Darmstädter Photograph Christoph Rau hat das Museum, die Menschen, die es beleben und betreiben und all die großen und kleinen Zeugnisse der Eisenbahngeschichte fotografiert. In dem handlichen Buch wird eine umfangreiche Auswahl Fotos präsentiert und das Museum mit seiner Geschichte eingehend beschrieben. Geplante Buchpräsentation an den 11. Kranichsteiner Bahnwelttagen vom 13.-16. Mai 2010.

EISENBAHNMUSEUM DARMSTADT-KRANICHSTEIN

Fotobuch von Christoph Rau, Verlag SURFACE BOOK, Darmstadt 2010, Herausgeber: Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein, ca. 300 Seiten mit mehr als 250 farbigen Fotoseiten, Grußwort:  Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst), Einleitung: Prof. Dr.Dr.-Ing. E.h. Gottfried Kiesow (Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Flipbook, Broschur, 14,3 x 12 cm, Erscheinungstermin: Sommer 2010 zum Jubiläum „175 Jahre Eisenbahn in Deutschland“, Preis: 12,80 EUR.

Klicken Sie hier zur Bildergalerie und Buchbestellung.