Berufe bei der DB – Rottenarbeiter

ROTTENARBEITER;Rechte: WDR

Denkmal für die Rottenarbeiter in Reken-Bahnhof, Foto: WDR

Rottenarbeiter: Ein jeder hörte schon den Takt, in dem er Schotter festgehackt, das „Schienenstopfen“, wie es heißt, dort, wo es nötig sich erweist. Doch segensreich ist solch Radau, er dient dem guten Oberbau.

aus der HÖR ZU vom April 1954. Quelle und mehr: Peter´s Internet-Bahnhof

Auf der Suche nach einer Beschreibung für die Tätigkeit des „Rottenarbeiters“  gefunden auf der Website Peter´s Internet-Bahnhof

Published in: on 28. Februar 2010 at 19:27  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,